Chronik

Weltgeschehen und reformierte Gedenktage

Die Chronik bietet täglich: 1. Nachrichten, die zehn Jahre zuvor Schlag­zeilen machten und immer noch Aktu­a­lität aufweisen (aus dem Nach­richtenarchiv von ©Spiegel-Online ausgewählt von Brigitte Schroven), 2. Ge­denk­tage aus der reformierten Kir­chen- und Kulturge­schichte, 3. Persönlichkeiten oder Er­eig­nisse mit runden Ge­burts­tagen, viele ausdrücklich reformiert, andere mit Nähe zur reformierten Welt. Lizenz für 2 und 3: CC-BY-SA 4.0.

4.8.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Beinamputierter Leichtathlet - Pistorius erreicht Olympia-Halbfinale
Oscar Pistorius schreibt Geschichte - als erster Läufer mit zwei amputierten Unterschenkeln nimmt er an einem Wettbewerb bei Olympischen Spielen teil. Dabei gelang dem Südafrikaner souverän der Einzug ins Halbfinale über 400 Meter. spiegel.de

Jubiläum - 4.8.1720
Heute vor 300 Jahren wurde in Basel der Architekt Samuel Werenfels geboren. Pate war sein Grossonkel, reformierter Pfarrer und Professor für Altes und Neues Testa­ment. Im Sinn des Spätbarock baute er Stadt- und Landhäuser im Grossraum Basel, einmal auch eine Kirche: die Pfarrkirche Saint-Rémy im elsässischen Hegenheim.

3.8.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Alexander Lebedew - Oligarch kündigt Rückzug aus Russland an
Der Druck ist zu hoch: Milliardär und Medien-Mogul Alexander Lebedew will seine Geschäfte in Russland beenden. Er ist der einzige Superreiche, der sich öffentlich gegen die russische Machtelite stellt. "Das war's, ich gebe auf, die Geheimdienste haben gewonnen", sagt er jetzt. spiegel.de
 
2.8.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Bürgerkriegsstadt Aleppo - Ein ganz normaler Tag zum Sterben
Am Himmel kreisen Assads Kampfjets, in einer Schule richten Rebellen Anhänger des Diktators hin. Wenige Straßen weiter kaufen die Menschen auf dem Markt Gemüse oder dösen in der Sonne. Aleppo hat sich durch den Krieg in eine surreale Metropole verwandelt. spiegel.de
 
1.8.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Marathonprozess in Moskau - Pussy-Riot-Sängerin kollabiert im Gerichtssaal
Sie bekommen wenig Essen und Schlaf, sind zwölf Stunden pro Tag in einem Käfig eingesperrt: Die Strapazen des Prozesses sind den regierungskritischen Musikerinnen der russischen Punkband Pussy Riot anzusehen. Eine brach vor Gericht zusammen - und musste vom Notarzt versorgt werden. spiegel.de

Reformierte Chronik - 1.8.1559
Institutio Christianae Religionis
Seit der Erstausgabe von 1536 hat Jean Calvin unermüdlich an seiner Darstellung des reformierten Glaubens gearbeitet. Heute setzt er mit dem Vorwort den Schluss­punkt. Sie wird die grösste Dogmatik der reformatorischen Epoche bleiben und zur weltweit nachhaltigsten Dogmatik des Protestantismus werden. Bereits ihr erster Satz ist reformiertes Urgestein: All unsere Weisheit, sofern sie wirklich den Namen Weisheit verdient und wahr und zuverlässig ist, umfasst im Grunde eigentlich zweier­lei: die Erkenntnis Gottes und unsere Selbsterkenntnis.

31.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Belgischer Missbrauchsfall - Dutroux-Komplizin kommt vorzeitig frei
In einem spektakulären Prozess wurde Michelle Martin zu 30 Jahren Haft verurteilt, weil sie für den Tod zweier Mädchen mitverantwortlich ist. Nun wird die Ex-Frau des belgischen Mörders Marc Dutroux vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Sie darf künftig in einem Kloster leben. spiegel.de
30.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Umstrittener Panzerdeal mit Katar - Deutschlands gefährlichster Exportschlager
Eine Exportanfrage für "Leopard"-Panzer aus dem Wüstenstaat Katar beunruhigt deutsche Politiker: Die Opposition verurteilt den möglichen Deal, auch in der Union wird Kritik laut. Hinter den Kulissen plant Kanzlerin Merkel eine weitgehende Aufweichung der strengen deutschen Exportregeln. spiegel.de
29.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
FDP im Dauertief - Die verpassten Chancen des Philipp R.
Die Umfragewerte sind mies, der Chef ist unbeliebt, die Zukunft ungewiss - wofür die Liberalen eigentlich stehen, wird immer unklarer. Das ist nicht allein die Schuld von Philipp Rösler. Doch dessen ungeschickte Krisenstrategie trägt viel dazu bei. spiegel.de
28.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
Umstrittener Genom-Check - Bluttest auf Down-Syndrom kommt später
Mit einem einfachen Bluttest können Schwangere künftig überprüfen, ob ihr ungeborenes Kind Trisomie 21 hat. Eigentlich sollte der Test noch im Juli auf den Markt kommen. Wegen offener Fragen der Behörden ist der Verkaufsstart jetzt unklar. spiegel.de
27.7.2022 - Rückblende Heute vor zehn Jahren
London 2012 - Countdown zu den Olympischen Spielen
Das Warten hat ein Ende: In Kürze werden die Olympischen Sommerspiele 2012 eröffnet. Die besten Athleten der Welt kämpfen in London um ihren Traum von der Goldmedaille, darunter zahlreiche deutsche Sportler. Geschützt werden sie durch gigantische Sicherheitsmaßnahmen. spiegel.de
26.7.2022 - Rückblende

Heute vor zehn Jahren
Gewalt in Syrien - Israel verstärkt Grenzbarrieren auf Golanhöhen
Die Gewalteskalation in Syrien alarmiert die israelische Regierung: Das Land hat jetzt zusätzliche Soldaten ins Grenzgebiet geschickt und die Barrieren zum nördlichen Nachbarn verstärkt. Zuletzt war es zu tödlichen Zwischenfällen auf den Golanhöhen gekommen. spiegel.de

Reformierte Chronik - 26.7.1581
Plakkaat van Verlatinghe
1477 sind alle siebzehn Provinzen der burgundischen Niederlande an das Haus Habs­­burg gefallen. Unter König Philipp II., dem spanischen Habsburger, ist es seit 1566 zu erheblichen Spannungen zwischen reformierten Nordprovinzen und katholi­schen Südprovinzen gekommen. Vor zwei Jahren hat sich die Union von Arras zum katholischen Spanien bekannt, worauf sich die sieben reformierten Provinzen Hol­land, Zeeland, Utrecht, Gelderland, Overijssel, Groningen und Friesland in der Ut­rech­ter Union vereinigt haben. Heute sind die reformierten Niederlanden in Den Haag versammelt, um sich offiziell von Philipp II. abzuwenden, die Republik aus­zu­rufen und sich ein Parlament, den Staten-Generaal, zu geben.

1 - 10 (2068) > >>