Neuer Generalsekretär der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen gewählt

Ferguson elected general secretary


Christopher Ferguson, of the United Church of Canada, has been elected as the next General Secretary of the WCRC! More details to follow.

wcrc.eu

News Release: 13 May 2014

Ferguson elected general secretary

The Reverend Christopher Ferguson has been elected as the next General Secretary of the World Communion of Reformed Churches (WCRC).

Ferguson was elected by the WCRC Executive Committee after a months-long search process.

"The WCRC is at the edge of a new moment of renewal and transformation. It is exciting and uplifting to be called to be part of this renewed commitment to communion and justice," said Ferguson.

"I'm convinced Chris Ferguson will be an outstanding general secretary," said Clifton Kirkpatrick, convener of the search committee. "I look forward to great things for the WCRC under his leadership."

"It is critical that in this new location we have somebody who has solid ecumenical networking to sustain the visibility and work of the WCRC. Chris has this, as well as ecumenical experience on all levels, from the local to the global," said Jerry Pillay, president of the WCRC.

Ferguson, 61 this week, was born in Canada, ordained to the ministry in the United Church of Canada, and has served in ministry in Canada, the Middle East, various parts of Latin America, and at the United Nations. 

"I'm very delighted that Chris has been elected," said Setri Nyomi, current general secretary. "I think he will bring gifts to move this organization forward as a communion committed to justice. I've known Chris for many years and believe he is the right person for this position in this time and place."

Nyomi has served the maximum of two terms (14 years) as the general secretary of both the WCRC and its predecessor organization, the World Alliance of Reformed Churches. He will remain in office through the end of August.

Ferguson and his wife Susan will relocate from Bogota, Colombia, to Hannover this summer. He will begin his duties on 1 August, providing for a month's transition time with Nyomi.

Ferguson will be installed as the general secretary at a worship service on Sunday, 18 May, at the Reformed Church in Hannover.

The Executive Committee, the governing board of the WCRC, is holding its annual meeting in Hannover, Germany, 11-18 May. It is composed of 30 members from around the world.


The World Communion of Reformed Churches (WCRC) represents 80 million Christians in over 105 countries. Through WCRC, member churches engage in ecumenical dialogue, promotion of church unity, theological study and worldwide initiatives supporting climate, economic and gender justice and church mission.
 
Media Contacts:
Philip Tanis
Office of Communications
World Communion of Reformed Churches
Email: pta@wcrc.eu
Tel: +49 511 8973 1682
Web: www.wcrc.ch

'Wir müssen jetzt besonders wachsam sein'

WGRK: Pandemie verändert den Arbeitsstil der Weltgemeinschaft und ihrer Mitglieder
Hunderte Gemeinden sind zu virtuellen Gottesdiensten übergegangen. Das geplante Treffen des WGRK-Exekutivausschusses muss verschoben werden. Umso wichtiger wird nun der elektronische Kontakt.

Quelle: WGRK

'Gott gab uns die Kraft der Liebe'

WGRK: Aufruf zur Nächstenliebe in Zeiten von Corona und Flüchtlingskrise
Das Corona-Virus beschäftigt uns diese Tage wie kaum ein anderes Thema. Probleme wie die prekäre Lage von Flüchtlingen in Griechenland drohen dabei in Vergessenheit zu geraten. Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen hat deshalb nun in einem Offenen Brief zu Freundschaft und Zusammenhalt aufgerufen.

'Religionsfreiheit hat ihre Wurzeln in der Gerechtigkeit'

WGRK: Konsultation zu Fragen der Glaubensfreiheit
Anlass sei die weltweite Zunahme von Ethno-Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, interreligiöser Intoleranz, patriarchaler Hegemonie und Rassismus.

Quelle: WGRK

'Inmitten des Schmerzes präsent zu bleiben'

WGRK: Präsidentin Najla Kassab betont Bedeutung Evangelischer Kirchen für den Nahen Osten
Damit beendete Kassab die Januar-Vorlesungsreihe an der Calvin-Universität in Grand Rapids, Michigan, USA.

Quelle: WGRK

'Weihnachten ist Gottes Ja zur Menschlichkeit'

Weihnachtsbotschaften 2019 sind bestimmt von Bekenntnissen zu Frieden und Versöhnung
Chris Ferguson, Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, betonte insbesondere das Thema Hoffnung der Weihnachtsgeschichte - in einer Zeit von Ängsten und sozialen Unruhen.

Quellen: WGRK/EKiBa/EKiR/EKHN
Es war der erste Teil einer Konsultationsreihe, die das Bewusstsein der Mitgliedskirchen der WGRK für Fragen der Gleichstellung der Geschlechter und der geschlechtsspezifischen Gewalt schärfen soll.

Quelle: WGRK

'Wir haben einen Propheten des reformierten Glaubens verloren'

WGRK: Befreiungstheologe Vuyani Vellem ist tot
Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen trauert um Vellem, der am 4. Dezember 2019 in seinem Heimatland Südafrika nach seinem Kampf gegen den Krebs verstarb.

Quelle: WGRK

'Gott wird zum Armen und Unterdrückten'

WGRK: Allan Boesak spricht sich für globalen Kampf für Menschenwürde aus
Der ehemalige Präsident der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen verwies auch auf Johannes Calvin: Der Mensch sei zur Bekämpfung von Unterdrückung vrepflichtet.

Quelle: WGRK

Vom Bezeugen zum Begleiten

WGRK: Mission im Kontext
Eine Gruppe von 26 Kirchenführern, Theologen und Aktivisten hat zu einer prophetischen Theologie aufgerufen, die Gottes Anliegen nach mitfühlender Gerechtigkeit widerspiegelt.

Quelle: WGRK
Die sechste Sitzung des Dialogs zwischen Reformierten und Pfingstlern, die sich mit dem Verständnis von „Mission“ befasste, hat sich darauf konzentriert, die Früchte ihrer fünfjährigen Arbeit zusammenzufassen.

Quelle: WGRK
1 - 10 (279) > >>