Termine


© Pixabay

Wann und wo treffen sich Reformierte?

Übers Kirchenjahr verteilt finden mit den Reformierten nicht nur immer wieder Tagungen, Konferenzen zu aktuellen Themen, Ausstellungen, spezielle Gottesdienste mit Themenschwerpunkten statt. Die Reformierten sind auch an Veranstaltungen wie etwa für den Evangelischen Kirchentag beteiligt, organisieren Projekte und Themenschwerpunkte wie etwa das Karl-Barth-Jahr 2019. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Terminen für die kommenden Monate. Weitere Vorschläge schicken Sie gerne an redaktion@reformiert-info.de.

„Gerechter Frieden und die Aufarbeitung des kolonialen Erbes – eine Leerstelle“, so lautet das Thema eines gemeinsamen Studientages von Evangelischer Friedensarbeit, der Deutschen Kommission von Justitia et Pax sowie der Evangelischen Akademie zu Berlin am 1. Februar. Aufgrund der Pandemie wird die Veranstaltung online als Videokonferenz angeboten.

'17 Jahrhunderte': 'Die Vielfalt jüdischen Lebens aufmerksam wahrnehmen'

24. August 2021 - 22. Februar 2022, verschiedene Orte
„17 Jahrhunderte“ – so der Titel einer Veranstaltungsreihe, zu der die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) gemeinsam mit dem Landesverband der jüdischen Gemeinden von Westfalen-Lippe und dem Landesverband progressiver jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen einlädt.
Das Konzept der ‚Volkskirche‘ steht zunehmend in der Diskussion. Insbesondere vor dem Hintergrund abnehmender Kirchenmitgliedschaft stellen sich Fragen nach seinen Ursprungsideen und der gesellschaftlichen Rolle einer solchen Volkskirche, deren diakonisches Handeln und religiöse Dienstleistungsangebote gleichwohl in der Öffentlichkeit weiterhin hoch im Kurs stehen.

74. Hauptversammlung des Reformierten Bundes

12.-14 Mai 2022, Halle (Hybridveranstaltung)
Weitere Informationen folgen demnächst auf unserer Webseite.