Archiv


© Pixabay

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Newsletter bestellen

Wir informieren Sie gerne über alle Neuerungen auf reformiert-info.de

'schaut hin'

Kirchliche Organisationen fordern größere Anstrengungen für eine klimagerechte Zukunft
Anlässlich des 3. Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt vom 13. –16. Mai 2021 fordern bundesweit 85 kirchliche Organisationen im Sinne des Leitworts „schaut hin“ (Mk 6,38) Politiker*innen auf Bundes- und Landesebene auf, Klimaschutz zum Maßstab ihres Handelns in allen Sektoren zu machen.

'Mit Antisemiten haben wir nichts gemeinsam'

Antisemitismus in Gelsenkirchen: Reaktionen der Kirchenkreise
In Gelsenkirchen fand in diesen Tagen eine nicht angemeldete antisemitische Demonstration statt. Vor Synagogen in Münster und Bonn waren zuvor israelische Flaggen angezündet worden. Evangelischer und Katholischer Kirchenkreis meldeten sich nun zu Wort mit einer gemeinsamen Erklärung.

'Engagement für Kriegsdienstverweigerer ist weiterhin nötig und wichtig'

EAK zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung
Zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung (15. Mai) hat die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für KDV und Frieden (EAK) die Notwendigkeit betont, weiterhin in Europa und weltweit für das Grundrecht auf die Verweigerung des Dienstes mit der Waffe einzutreten.

'Tief besorgt'

Landeskirchen zu Raketenangriffen im Nahen Osten
Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten hat in den vergangenen Tagen auch Synagogen, jüdische Einrichtungen und Mahnmale in Münster, Bonn und Düsseldorf erreicht. Es wurden israelische Flaggen verbrannt, der Staatsschutz ermittelt.

'Tiefgreifender Strategieentwicklungsprozess'

Kirchenpräsident Volker Jung ist neuer Vorsitzender der UEK
Die UEK kündigt weitreichende kirchliche Strukturveränderungen an.

Gestrandet zwischen Bosnien-Herzegowina und Kroatien

Lippe: Online-Vortrag über die Situation von Flüchtenden
Direkt an der EU-Außengrenze zu Kroatien, in Bosnien-Herzegowina, sitzen tausende Menschen auf der Flucht fest. Patrizia John sprach in einem Vortrag über die Situation von Flüchtenden.

Wenn sich Himmel und Erde berühren

Video-Kolumne zu Christi Himmelfahrt
Von Martin Heimbucher

Alle reden vom Wetter

Mittwochskolumne von Paul Oppenheimm
Während eines Aufenthalts in Singapur geriet ich ins Staunen, nicht nur über die hohen Gebäude und die Sauberkeit der Straßen, sondern über die allabendliche Wettervorhersage im Fernsehen. Flächenmäßig ist der südostasiatische Stadtstaat kleiner als Hamburg. Auf der Wetterkarte schwillt die tropische Insel aber zu riesigen Dimensionen an. Sie füllt den ganzen Bildschirm aus. Sie wirkt genauso groß wie Australien.

EKD-Synode: Anna-Nicole Heinrich wird neue Vorsitzende

25-Jährige mit großer Mehrheit zur Präses gewählt
Anna-Nicole Heinrich ist neue Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die digital tagenden Synodalen wählten sie in ihrer konstituierenden Sitzung zur Vorsitzenden der 13. Synode.
1 - 10 (4178) > >>