Internetseite für die neue Weltgemeinschaft reformierter Kirchen

www.reformedchurches.org


Foto: www.reformedchurches.org

Eine neue Internetseite informiert über die Aktivitäten der im Entstehen begriffenen World Communion of Reformed Churches (WCRC), dem Zusammenschluss von Reformiertem Weltbund (WARC) und Reformiertem Ökumenischen Rat (REC).

The Uniting General Council of the World Communion of Reformed Churches has put up a new website that focuses on the activities that will occur before, during and after the creation of the new Reformed Church body that will represent some 75 million Christians around the world.

The website - www.reformedchurches.org - will permit churches and interested individuals to access information about the historic gathering which will take place on 18-28 June 2010 at Calvin College in Grand Rapids, Michigan, USA.

Coming together at that time will be the World Alliance of Reformed Churches (WARC) and the Reformed Ecumenical Council (REC), both of which have worked for several years to unite the two ecumenical organisations.

"The highlight of the Uniting General Council (UGC) meeting will be the connecting of the 1,000 delegates and visitors with local congregations and we will do everything we can to make that happen," says the Rev Peter Borgdorff, president of the Reformed Ecumenical Council, which is based in Grand Rapids.

He is also chair of the North American Arrangements Committee for the 2010 gathering. "Direct communication with congregations in hosting denominations will follow."

The website is intended to provide complete information on all activities related to the meeting in 2010. "It will also be the place to volunteer, contribute, announce schedules and update as we enter the implementation phase of plans 15 months from now," says Borgdorff.

Entitled 'Unity of the Spirit in the Bond of Peace', the 2010 gathering will formalize the merger as well as address a range of issues, including Reformed identity, theology and communion, Christian community and ecumenical engagement, justice in the economy and on earth, worship and spiritual renewal, leadership development, gender justice, and empowerment of youth.

More than 1,000 delegates, guests, visitors, volunteers and staff will gather for this event. Women and young people will hold additional events just prior to the meeting of the Uniting General Council. This historic gathering also promises inspiring worship, community Bible study, testimonies from churches across the globe, a look at contemporary Reformed theology, and a review of various mission experiences worldwide. In addition, the new organization will make a firm commitment to justice for all people around the world.

"The WCRC has invited the Christian Reformed Church (CRC) to serve as the official host (in cooperation with other WARC-member denominations in North America) for this world gathering," says Borgdorff, executive director emeritus of the CRC.

He adds: "The hope and intention of the WCRC is to link each of its delegates with a local, congregational expression of Reformed faith and practice, mostly within the Great Lakes region.”

Cliff Kirkpatrick, WARC president, welcomes this initiative to call attention to the Uniting General Council. “The launch of the WCRC will be a very significant witness to the reconciliation we find in Christ,” he says. “By merging into a worldwide communion, Reformed churches are setting an example of the strength to be found in common action at a time when the world so needs positive models in seeking how to respond to the multiple challenges which daily confront individuals and institutions.”

Quelle: Internetseite des Reformierten Weltbundes

www.reformedchurches.org

 


Barbara Schenck
Ein bedeutender Schritt auf dem Weg zur Versöhnung reformierter Kirchenbünde

Ein Bericht aus update – Dezember 2008 zur Bildung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WRK) als Zusammenschluss von Reformiertem Weltbund (WARC) und Reformiertem Ökumenischen Rat (REC).

'Inmitten des Schmerzes präsent zu bleiben'

WGRK: Präsidentin Najla Kassab betont Bedeutung Evangelischer Kirchen für den Nahen Osten
Damit beendete Kassab die Januar-Vorlesungsreihe an der Calvin-Universität in Grand Rapids, Michigan, USA.

Quelle: WGRK

'Weihnachten ist Gottes Ja zur Menschlichkeit'

Weihnachtsbotschaften 2019 sind bestimmt von Bekenntnissen zu Frieden und Versöhnung
Chris Ferguson, Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, betonte insbesondere das Thema Hoffnung der Weihnachtsgeschichte - in einer Zeit von Ängsten und sozialen Unruhen.

Quellen: WGRK/EKiBa/EKiR/EKHN
Es war der erste Teil einer Konsultationsreihe, die das Bewusstsein der Mitgliedskirchen der WGRK für Fragen der Gleichstellung der Geschlechter und der geschlechtsspezifischen Gewalt schärfen soll.

Quelle: WGRK

'Wir haben einen Propheten des reformierten Glaubens verloren'

WGRK: Befreiungstheologe Vuyani Vellem ist tot
Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen trauert um Vellem, der am 4. Dezember 2019 in seinem Heimatland Südafrika nach seinem Kampf gegen den Krebs verstarb.

Quelle: WGRK

'Gott wird zum Armen und Unterdrückten'

WGRK: Allan Boesak spricht sich für globalen Kampf für Menschenwürde aus
Der ehemalige Präsident der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen verwies auch auf Johannes Calvin: Der Mensch sei zur Bekämpfung von Unterdrückung vrepflichtet.

Quelle: WGRK

Vom Bezeugen zum Begleiten

WGRK: Mission im Kontext
Eine Gruppe von 26 Kirchenführern, Theologen und Aktivisten hat zu einer prophetischen Theologie aufgerufen, die Gottes Anliegen nach mitfühlender Gerechtigkeit widerspiegelt.

Quelle: WGRK
Die sechste Sitzung des Dialogs zwischen Reformierten und Pfingstlern, die sich mit dem Verständnis von „Mission“ befasste, hat sich darauf konzentriert, die Früchte ihrer fünfjährigen Arbeit zusammenzufassen.

Quelle: WGRK

Pastor Chris Ferguson: 'Wacht auf und seht, wie die Welt ist'

WGRK-Interview des Ökumenischen Rat der Kirchen
Zweter Teil einer Reihe von Gesprächen mit Botschafterinnen und Botschaftern der Donnerstags in Schwarz-Bewegung, die eine wichtige Rolle bei der wirkungsvolleren Durchsetzung unserer Forderung nach einer Welt ohne Vergewaltigung und Gewalt wahrnehmen.

Quelle: WGRK

Die Debatte über das Fliegen

WGRK: Interview mit Chris Ferguson
Der Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen nimmt Stellung zu dem Thema.

Quelle: WGRK

WGRK: Stellenangebot

Weltgemeinschaft sucht Elternzeitvertretung für Geschäftsstelle Hannover
In der Geschäftsstelle der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen ist ab 5. November 2019 in Hannover eine Vollzeitstelle für die Dauer einer Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 30. September 2020 zu besetzen.

Quelle: WGRK
1 - 10 (276) > >>