(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Asylstreit spitzt sich zu
Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab


Public Viewing in Kirchen
Gema-Lizenzen werden gut nachgefragt


'Es ist gut, eine Auswahl zu haben'
Stimmen zur Kandidatur von Rita Famos (CH)


Streit um '70 Jahre Staat Israel'
Präses Manfred Rekowski verteidigt Stuhlmanns Essay




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


1 - 10 (396) > >>

Martin Bucer und Philipp Melanchthon und ihr Verhältnis zum Judentum

von Achim Detmers

Disputation zwischen christlichen und jüdischen Gelehrten. Holzschnitt von Johann von Armssheim (1483).

Die vorliegende Untersuchung über das Verhältnis der beiden Reformatoren Bucer und Melanchthon zum Judentum impliziert die Frage, ob ''aus dem oberdeutsch-schweizerischen Ansatz der Bundeseinheit und der Wittenberger Gegenüberstellung von Gesetz und Evangelium eine je spezifische Haltung gegenüber dem Judentum abzuleiten'' sei. Detmers zeigt anhand von theologischen Texten und politischem Urteilen des Mitarbeiter Luthers in Wittenberg und des Reformators in Straßburg, dass theologisch-exegetische Erkenntnisse, die eine Toleranz gegenüber Juden hätten begründen können, in der Reformationszeit von antijüdischen Vorurteilen überlagert wurden.

Achim Detmers, Martin Bucer und Philipp Melanchthon und ihr Verhältnis zum Judentum. pdf >>>

Zitation:
Achim Detmers, Martin Bucer und Philipp Melanchthon und ihr Verhältnis zum Judentum, auf reformiert-info.de, URL: http://reformiert-info.de/4938-0-8-4.html (Abrufdatum)

Zuerst veröffentlicht in: Achim Detmers / J. Marius J. Lange van Ravenswaay (Hgg), Bundeseinheit und Gottesvolk. Reformierter Protestantismus und Judentum im Europa des 16. und 17. Jahrhunderts, Wuppertal 2005, 9-37.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
Philipp Melanchthon 1497 - 1560

 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz