Gottesdienst feiern im Klangraum des Alten Testamentes

Arbeitshilfe erschienen


Die Ver├Âffentlichung kann im Haus Kirchlicher Dienste der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers bestellt werden.

Arbeitshilfe: "Mit Israel preisen wir..." Gottesdienst feiern im Klangraum des Alten Testamentes

"Wenn evangelische Christen Gottesdienst feiern, bringen sie biblisches und damit jüdisch-christliches Erbe zum Klingen. Begeben Sie sich mit dieser Arbeitshilfe auf eine Reise durch die evangelische Liturgie – die vielen alttestamentlichen bzw. jüdischen Anklänge werden dabei überraschen!" heißt es in dem Antext der gerade erschienenen Arbeitshilfe aus dem Arbeitsfeld Kirche und Judentum der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Die Arbeitshilfe orientiert sich am Ablauf eines evangelischen Gottesdienstes und arbeitet die von Jürgen Ebach (Das Alte Testament als Klangraum, Gütersloh 2016) herausgestellte Präsenz des Alten Testamentes im evangelischen Gottesdienst heraus. Dabei werden hilfreiche Einsichten und Anregungen für die Gestaltung eines Gottesdienstes vermittelt.

Die Arbeitshilfe kann im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers, bei Frau Leudts-Diekmann, bestellt werden (
Tel. 0511-1241-478, Email: leudts-diekmann ät kirchliche-dienste.de). 

Quelle: Netzwerk-News emsz.news-e.de/m/7071571/584996-54ce9d8020640405ad25a408c0e59463


Achim Detmers