Gebet zum Gedenktag 9/11

von Sylvia Bukowski (2011)


┬ę Pixabay

Barmherziger Gott,
wir blicken zurück
auf den 11. September vor 10 Jahren.
Wir erinnern uns an das Entsetzen,
das damals alle erschüttert hat.
So viel Leben ist zerstört worden an jenem Tag,
so viel Misstrauen ist aus ihm gewachsen,
so viel Feindschaft durch ihn genährt.
Die ganze Welt hat sich seither verändert:
Angst hat die Politik beeinflusst,
im „Krieg gegen den Terror“
ist viel unschuldiges Blut geflossen,
Muslime stehen bei Vielen im Westen
weiter unter Generalverdacht,
und deren Verbitterung darüber
hat sich noch tiefer eingefressen.
Gott, wir bitten dich:
Heile die Wunden,
die jener Unheilstag
bei so Vielen geschlagen hat.
Reinige unsere Herzen von Hassgedanken,
und lass uns allen entgegentreten,
die Religion dazu missbrauchen,
Feindschaft zwischen Menschen zu säen
und sie zu töten.
Nimm uns die Angst
vor der Begegnung mit Muslimen.
Lass uns gemeinsam
Brücken der Verständigung bauen,
und miteinander dafür sorgen,
dass unsere Kinder Zukunft haben.

Sylvia Bukowski, Pfarrerin, Wuppertal