Ökumenische FriedensDekade 2009 - 8. bis 18. November 2009

Samstag, 7. November 2009, ab 18.00 Uhr, Eröffnung in Zornheim bei Mainz


Plakat (Detail): Mauern überwinden, Grafiker: Hermann Misersky

In diesem Jahr wird die Ökumenische FriedensDekade in Zornheim bei Mainz offiziell eröffnet.

Ein Ökumenischer Gottesdienst leitet die Eröffnung ein, gefolgt von einem Podiumsgespräch und anschließendem Konzert der Gruppe "Grupo Sal", die lateinamerikanische Musik zum besten geben wird. Herzliche Einladung an alle Interessierten von nah und fern!

18.00 Uhr 
Ökumenischer Gottesdienst in der katholischen St. Bartholomäuskirche

Predigt
Dr. Elisabeth Raiser, Präsidentin des 1. Ökumenischen Kirchentages in Berlin 2003

Musik
Grupo Sal

19.30 Uhr
Talkrunde „1989 – 2009 - Mauern überwinden?!“
Mit Propst Dr. Klaus-Volker Schütz, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Dr. Peter Otto Ullrich, Bischöfl iches Ordinariat Mainz
Ursula Frotscher, lebte bis September 1989 in Plauen / DDR – jetzt in Nieder-Olm
Moderatio: Pfrin. Annette Bassler, Kirche im SWR

20.30 Uhr
Konzert mit Grupo Sal
„Sin Fronteras – grenzenlos“

Predigthilfe und Materialien für den Gottesdienst

zusammengestellt von der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF), online auf www.asf.de
9. bis 30. November, Veranstaltungen in Bad Salzuflen, Bega, Detmold, Lage, Lemgo

''Mauern überwinden'', so lautet das Motto der diesjährigen ökumenischen Friedenstage in Lippe. Das Motto wurde vom bundesweiten Gesprächskreis FriedensDekade erarbeitet und vom lippischen Vorbereitungskreis für die Friedenstage vor Ort übernommen.
Materialien für Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen

Herausgegeben vom Kirchenamt der EKD – zum kostenlosen Download