Religion

Religion - Religionen - Theologie der Religionen

Religion

Johannes 8,12

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt
Wir dürfen und müssen damit rechnen, dass wir das Licht Jesu Christi auch außerhalb der Kirche leuchten sehen.

Jochen Denker
Lutherische Polemik stellte die Reformierten einst zu Muslimen und Juden: „Calvinus judaizans, hieß das einst: 'der judaisierende Calvin'.. “

Prof. Dr. Eberhard Busch

Der Dialog mit Israel

Die skandalöse Offenheit Gottes
Das Buch Jona spricht die interreligiöse Begegnung direkt an. Der jüdische Prophet bringt wider Willen Menschen aus anderen Völkern zu Reue und Bekehrung.

Jonathan Magonet

Fundamentalismus

Christlicher Fundamentalismus als Phänomen der Moderne
Auf reformiert-info: kritische Analysen des Fundamentalismus mit seinem theologischen und politischen Schwarz-Weiß-Denken sowie dem imperialistischen Zug, dem Streben nach "Weltbeherrschung".

Modethema Religion

Aspekte der religiösen Gegenwartskultur
Der Begriffs "Religion" wird im Alltag immer mehr zu einer Floskel gottloser "spiritueller Erfahrungen" - und mündet damit in einen Gewohnheitsatheismus.

Prof. Dr. Ulrich Körtner
Die gegenwärtige Religionsforschung konstatiert eine zunehmende Aufmerksamkeit für Religion und Religiosität in Deutschland. Dabei wird unter dem Stichwort Religion nicht unterschieden zwischen Begeisterung für Okkultismus, Astrologie, Fußball oder gar Jesus Christus. Reinhard Hempelmann, Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) fragt kritisch: Welche Religion kehrt wieder?

Reinhard Hempelmann

Wenn Gott bestritten wird

Der Glaube an Gott und die Argumente des neuen Atheismus
Was ist "Neuer Atheismus"? Wie sich die Frage mit dem Evangelium auf klären lässt.

Wolf Krötke

Theologie der Religionen

Von Wolfgang Raupach-Rudnick
Wie versteht und beurteilt christliche Theologie andere Religionen? Und wie verstehen Christen sich selbst angesichts anderer Religionen? Eine Einführung in ein "neues Gebiet" der Theologie und ein Versuch, die Vielfalt der Religionen theologisch anzuerkennen.

©Wolfgang Raupach-Rudnick

„Freiheit und Verantwortung gehen Hand in Hand“

Evangelische Position zu Karikaturenstreit und Terrorangst
Die Copräsidentin der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE), Stephanie Dietrich (Oslo), äußert sich im Interview zu Religionsfreiheit und zum Recht auf Religionskritik. Die Medien ruft Dietrich zur Sensibilität auf.

Thomas Flügge, Pressesprecher der GEKE

Viele Religionen – ein Gott?

Das eine Evangelium und die pluralistischen Religionstheologien . Von Georg Plasger
Vortrag von Prof. Dr. Georg Plasger, Siegen - Darstellung und Kritik der Entwürfe einer Theologie der Religionen von John Hick und Paul F. Knitter

©Prof. Dr. Georg Plasger, Siegen (2011)
1 - 10 (11) > >>